restemoebel

Möbel aus Resten von Möbeln

Wer sind wir und was wollen wir?

Wir sind zwei Schreiner und Möbelgestalter mit Werkstätten und Büros in Rheinfelden und Esslingen.
Wir haben das Glück, dass viele unserer Kunden Wert auf hochwertige und möglichst natürliche Materialien legen.
Ausserdem achten wir auch selbst beim Einkauf von Holz und anderen Rohstoffen auf die Herkunft und versuchen bewusst, regional und möglichst umweltverträglich einzukaufen: Massivholz wie Weisstanne, Lärche, Esche und Eiche aus dem Schwarzwald und den Vogesen oder Sperrholz und 3-Schicht-Platten die in Frankreich aus heimischem Holz hergestellt werden anstatt Platten aus Russland oder Asien.
Umso mehr schmerzt es uns, dass wir die Reste dieser edlen Materialien bisher oft wegwerfen oder im Werkstattofen verheizen, und wir haben lange überlegt wie wir das in Zukunft ändern können.
So haben wir restemoebel erfunden: kleine Möbel, für die wir grösstenteils Materialreste verwenden die bei der Produktion der „normalen“ Aufträge in unseren Werkstätten anfallen.
Unser Anspruch als Schreiner und Möbelgestalter ist es, dass man einem restemoebel seine Herkunft nicht ansieht: selbstverständlich verwenden wir auf den Bau die gleiche Sorgfalt wie auf die Fertigung unserer übrigen Aufträge. Beim Entwerfen achten wir darauf, dass unsere restemoebel möglichst einfach und rationell zu produzieren sind, trotzdem ist jedes restemoebel aus naheliegenden Gründen ein Unikat.
Auf diese Weise versuchen wir, etwas gegen Ressourcen- und Energieverschwendung zu tun und machen zugleich die Welt ein bisschen schöner.
Um Klima und Umwelt zu schonen möchten wir unsere restemoebel auch nicht verschicken sondern bieten Sie nur lokal in unseren Werkstätten und in ausgewählten Läden an.
Ein Projekt von:
Florian Oeschger
Moebelwerkstatt Oeschger     www.m-oe-bel.de 
Martin Petzold
feine Möbel schöne Räume     www.petzold-planung.de