AP1_1907
AP1_1858
APR_0845
AP1_1902
AP1_1786
APR_0838_2
AP1_1820
AP1_1880
AP1_1712
previous arrow
next arrow

Über uns

Als Schreiner mit zusammen über 80 Jahren Berufserfahrung hat es uns schon lange geschmerzt dass in Schreinerwerkstätten jeden Tag Unmengen von Restmaterialien weggeworfen oder verbrannt werden. Um das zu ändern haben wir im Sommer 2019 restemöbel erfunden: kleine feine Möbel für deren Herstellung fast ausschliesslich Materialreste verwendet werden.
Aus dem Projekt ist inzwischen eine kleine Möbelserie geworden die in Schreinereien im Raum Lörrach aus regional anfallenden Restmaterialien gefertigt wird. Als Schreiner und Möbelgestalter haben wir den Anspruch, dass man einem restemöbel seine Herkunft nicht ansieht: selbstverständlich verwenden wir auf den Bau die gleiche Sorgfalt wie auf die Fertigung unserer übrigen Aufträge. Beim Entwerfen achten wir darauf, dass unsere restemöbel möglichst einfach und rationell zu produzieren sind, trotzdem ist jedes restemöbel aus naheliegenden Gründen ein Unikat.
Auf diese Weise versuchen wir, etwas gegen Ressourcen- und Energieverschwendung zu tun und machen zugleich die Welt ein bisschen schöner.
Mehr Antworten und Infos zu den Hintergründen und Details von restemöbel findest du in unseren FAQ

Florian Oeschger

Ich bin überzeugt davon, dass wir mit unseren Ressourcen sorgfältiger umgehen müssen.

lebt mit seiner Familie in Basel und arbeitet seit 2018 mit der Oe Moebel GmbH in der Schweiz

Markus Schier

Mit restemöbel möchte ich einen kleinen Beitrag für eine lebenswerte Zukunft leisten.

lebt mit seiner Familie im Markgräflerland

Peter Klingele

Als passionierter Müllsammler bin ich der Überzeugung, dass wir unseren Umgang mit der Welt und ihren Ressourcen grundlegend verändern müssen.

ist gelernter Möbelschreiner und arbeitet seit 2018 bei Moebelwerkstatt Oeschger

Martin Petzold

Wir haben keinen Planet B.
Und nicht mehr viel Zeit.

hat seit 2019 gemeinsam mit Florian Oeschger die restemöbel-Idee entwickelt

Nach oben scrollen